Jesus wird Empfangen – Einzug in Jerusalem

Jesus wird Empfangen – Einzug in Jerusalem

In der fünften Woche hören wir davon wie Jesus durch das große Stadttor in Jerusalem eingezogen ist. Viele Menschen haben ihn wie einen König empfangen, haben Tücher auf die Straßen gelegt und ihm mit Palmen zu gewedelt. Andere Menschen haben ihn gehasst und wollten ihn loswerden. 
Wir feiern im Morgenkreis Agape, zum Andenken an das letzte Abendmahl, welches Jesus mit seinen Jüngern in Jerusalem gehalten hat. 
Weiter hören wir, wie Jesus allein und voller Angst im Garten Getsemane zu seinem Vater spricht, wie er anschließend gefangengenommen wird und am Kreuz stirbt. „Und Jesus ruft laut: Vater; ich befehle meinen Geist in deine Hände“ (Lukas 23, 46)



X